Montag - Dezember - 20.12.2010 - 16:15:03 Uhr

Flugzeuge
DDR-SEF verlässt den Leipziger Flughafen
Der Leipziger Gastronom, Bernd Grell, hat die seit 03. Mai 1989 am Flughafen Leipzig-Halle abgestellte Iljuschin IL-62 mit der Kennung DDR-SEF erworben. Derzeit wird die Iljuschin von Monteuren der Firma "Volga-Dnepr" (Betreiber der zwei Antonow AN-124 am Leipziger Airport) fachgerechnet zerlegt um so einen Transport zu ermöglichen.

Der neue Standort der Maschine wird auf dem Gelände der Firma Grell in der Arno Nitzsche Straße 43 sein.


Foto: (C) Bing Maps

Dort soll Sie mit in das gastronomische Konzept der Firma integriert werden. Wie das genau aussieht, wird sich zeigen. Wir sind gespannt. Feststehen soll jedoch, dass die Maschine ihr Interflug Farbkleid behält, welches jedoch dafür erneuert wird.

Momentan steht noch kein Transporttermin fest - wir von IF-Interflug.de werden jedoch versuchen mit der Kamera dabei zu sein.

Bilder vom zerlegten Flugzeug sehen Sie derzeit bei Flugzeugbilder.de - s. Link im unteren Bereich.

Wir halten Sie auf dem Laufenden,
Ihr IF-Interflug.de - Team


Link: Beitrag in der Leipziger Volkszeitung
Link: Fotos bei Flugzeugbilder.de

Hits: 8502

Weitere News zu diesem Thema:
» Interflug Airbus A 310 (ex DDR-ABB) wird versteigert
» Nachtrag: Transport der DDR-SEF durch Leipzig
» DDR-STD wird zum Musikstar
Bewertung: 5.2 Punkte
Artikel bewerten:


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» Kommentare deaktiviert» von Webmaster