Samstag - April - 26.04.2008 - 19:57:41 Uhr

Interflug
Tragischer Unfall bei Flugshow
(Z-37)
Am Samstag, dem 26.04.2008, ist während der Flugvorführung anlässlich der "Eisenacher Großflugtage" auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel ein Agrarflugzeug vom Typ Let Z-37 verunglückt.

Bei dem Unfall wurde ein Mensch getötet und mehrere Personen teils schwer verletzt. Die Polizei geht davon aus, das sich die Opferzahl noch erhöhen könnte da das Ausmaß derzeit noch schwer abzuschätzen sei.

Die Z-37 mit der Kennung D-ESVU (Baujahr 1975) sei um 15:54 Uhr beim Start außer Kontrolle geraten und in einen Imbissstand gerollt. Die Maschine, welche nach unseren Angaben einem privaten Eigner gehört, der diese auf Flugplatzfesten zeigt, sollte eigentlich einen Löschwasserabwurf simulieren.

Möglicherweise ist beim Startvorgang ein Reifen geplatzt, da einige Augenzeugen berichteten das die Maschine plötzlich zur Seite ausbrach.

Wir werden sehen was das Luftfahrt Bundesamt als Unglücksursache ermittelt und möchten deshalb keine Spekulationen über den Unfallhergang machen.

Unsere Gedanken sind in diesem Moment bei den Familien der Betroffenen.


IF-Interflug.de - TEAM

Fotos: (C) AP



Link: Online-Nachricht zum Unglück

Hits: 57796


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» Kommentare deaktiviert» von Webmaster


Montag - April - 21.04.2008 - 10:33:23 Uhr

Interflug
INTERFLUG Akten jetzt im Bundesarchiv
Wie IF-Interflug.de von einem Mitarbeiter des Bundesarchivs erfahren hat, sind die Interflug Akten aus dem internen Archiv in Berlin Schönefeld nun in den Bestand des Bundesarchivs übergegangen.

Wir können uns also freuen das die Akten jetzt einen festen Platz haben und erhalten bleiben.

Die Unterlagen decken folgende Bereiche ab:

  • Gründung DLH der DDR und INTERFLUG
  • Generaldirektionssitzungen
  • Direktionssitzungen in den Betriebsteilen der INTERFLUG
  • Anordnungen und Anweisungen des Generaldirektors
  • Strukturplanung
  • Namensstreit: Deutsche Lufthansa
  • Tätigkeit der Auslandsvertretungen
  • Mitwirkung in internationalen Organisationen wie ICAA, SITA, IATA und in Gremien des RGW
  • Poolabkommen und Poolvereinbarungen
  • Luftverkehrsabkommen mit Ländern A-Z
  • Tagungsprotokolle im Rahmen der Berliner Vereinbarung
  • Luftfahrtregister
  • Fünfjahrplanung und Jahresplanung, Geschäftsberichte, Bilanzen
  • Ausbau der Flughäfen Berlin-Schönefeld, Dresden-Klotzsche, Erfurt, Leipzig-Schkeuditz
  • Technische Unterlagen von Luftfahrzeugen (IL-18, IL-62, TU-134, A-310) des Verkehrsfluges und des Agrarfluges
  • Flugzeugunglücke, Vorkommnisse und Störungen


In den nächsten Wochen werden die Akten noch ausgewertet, sortiert und dementsprechend archiviert damit alles wieder auffindbar ist.

Wir danken dem Bundesarchiv für die engagierte Arbeit und die zukünftige Erhaltung der Dokumente.

Ihr IF-Interflug.de - TEAM


Link: Offizielle Newsmeldung des Bundesarchivs

Hits: 15667


» Druckversion zeigen
» News einem Freund empfehlen
» Kommentare deaktiviert» von Webmaster





© IF-Interflug.de - Team zurück